T. (+39) 345 150 85 47 markus@nordicphysio.com
[layerslider id='2']

[dt_sc_hr_invisible]

[dt_sc_one_third first]
[dt_sc_icon_box type =" type4" fontawesome_icon='fa fa-plus-square' title='Physiotherapie' link='/?page_id=1189' ]

Der Physiotherapeut kann bei Muskel-, Gelenk-, Nerven-, Herz-, Lungen-, Schmerz-, arbeits- oder sportbezogenen Problemen helfen. Gerne beraten wir Sie, was die richtige und notwendige Behandlung gegen Ihre Schmerzen ist.

[dt_sc_button link="/?page_id=1189" size="small" target="_parent"]Mehr erfahren[/dt_sc_button]
[/dt_sc_icon_box]
[/dt_sc_one_third]
[dt_sc_one_third]
[dt_sc_icon_box type =" type4" fontawesome_icon='fa fa-thumbs-up' title='Massagen' link='/?page_id=931' ]

Verschiedene Massagearten haben verschiedene Vorteile. Eine Massage empfiehlt sich insbesondere um der Gesundheit etwas Gutes zu tun. Je nach Bedarf wird vorbeugend, entspannend oder problemorientiert gearbeitet.

[dt_sc_button link="/?page_id=931" size="small" target="_parent"]Mehr erfahren[/dt_sc_button]
[/dt_sc_icon_box]
[/dt_sc_one_third]
[dt_sc_one_third]
[dt_sc_icon_box type =" type4" fontawesome_icon='fa fa-trophy' title='Sport & Reha' link='/?page_id=1172' ]

Nordicphysio kooperiert mit dem Hotel Bachmann. Gemeinsam bieten wir Ihnen ein individuelles Rehabilitationsprogramm, planen Ihren Aktivurlaub oder unterstützen Sie bei der Durchführung des Trainingscamps.

[dt_sc_button link="/?page_id=1172" size="small" target="_parent"]Mehr erfahren[/dt_sc_button]
[/dt_sc_icon_box]
[/dt_sc_one_third]

[dt_sc_clear]

[dt_sc_hr_invisible]

[dt_sc_one_half first]

[dt_sc_hr_invisible]

[dt_sc_two_third first]

Herzlich Willkommen auf Nordicphysio.com

[dt_sc_two_fifth first]
tip-image
[/dt_sc_two_fifth]
[dt_sc_three_fifth]

Wer und was steckt hinter Nordicphysio?

Mein Name ist Markus Suontakanen und ich komme aus Finnland. Seit 1997 arbeite ich als Physiotherapeut und seit 2008 als Physiotherapie-Lehrer an der Hochschule in Rovaniemi.
Ein “Nordic-Physio” eben…

Nach Südtirol kam ich erstmals mit der Finnischen Biathlon-Nationalmannschaft, nach Antholz; anschließend der Liebe wegen und nun freue ich mich, dank der eigenen Praxis hier in Südtirol meine Erfahrung und mein Wissen weiterzugeben und Menschen zu helfen.

In diesem Sinne, würde ich mich freuen, Sie kennenzulernen und heiße Sie hiermit herzlich willkommen auf unserer Homepage.

Markus Suontakanen (Physiotherapeut, MSc)

[/dt_sc_three_fifth]

[/dt_sc_two_third]
[dt_sc_one_third]

[dt_sc_toggle_framed title="Bewegungsapparat"]
Fast jeder von uns hat Erfahrung mit Problemen am Bewegungsapparat wie Nacken, Rücken oder Knie. Dies sind typische Beschwerden der heutigen Zeit und können mit Physiotherapie behandelt werden. Die Probleme können entweder in den Knochen, Muskeln, Bändern oder Nerven ihren Ursprung haben; Möglichkeiten sind vielseitig. Jede Person ist einmalig, in Folge ist auch jedes Problem verschieden und sollte individuell behandelt werden. Demnach kann es eine passive Behandlung, wie therapeutische Massage, mittels speziellen manuellen Techniken, oder Gelenkmobilisation sein. Oft aber wird aktiv gearbeitet, wie z. B. mit Bewegungsübungen in der Praxis oder mit Anleitungen für Zuhause. Alles ist ein Zusammenspiel und hilft Probleme zu beseitigen. Der leichteste Weg, um Beschwerden vorzubeugen ist, mit der Therapie zu beginnen, wenn die Probleme beginnen. Wenn Sie Symptome haben oder Befürchtungen, Sie könnten Probleme aufgrund z. B. monotoner Arbeit bekommen, besuchen Sie unsere Praxis und Sie bekommen Ihre eigene Auswertung und anschließend Ihre persönliche Anleitung.
[/dt_sc_toggle_framed]
[dt_sc_toggle_framed title="Herz- und Blutkreislaufsystem"]

Der wichtigste Muskel in unserem Körper ist das Herz. Es ist unglaublich stark, vergleichbar mit dem Motor in einem Auto. Ein gesundes Herz schenkt Ihnen eine gute Ausdauer. Aber es verlangt natürlich auch nach Achtsamkeit, z. B. nach vielen gute Übungen und ein gesundes Essen. Wenn Sie auf Ihr Herz aufpassen, indem Sie regelmäßig Sport oder andere passende Aktivitäten ausüben und darauf achten, dass Ihre Arterien frei vom schädlichen Cholesterin bleiben, indem Sie gesund essen und Ihr Körpergewicht kontrollieren, wird Ihr Herz stark bleiben.

Manchmal, es gibt viele Gründe dafür, schwächelt das Herz oder es wird krank. Dann gilt es, richtige Dinge zu tun. Werden Sie aktiv, essen Sie gesund und versuchen Sie zu verstehen, was für Ihr Herz gut ist und was nicht. Es gibt viele persönliche und die Umwelt betreffende Faktoren, welche das Herz leichter oder schwerer arbeiten lassen.

Der Physiotherapeut kann helfen, wenn Sie ernsthafte Risikofaktoren oder Brustschmerz bei Aktivitäten haben. Er kann Sie auch während der Krankheit und in der Erholungsphase gut begleiten, wenn Sie eine Diagnose das Herz betreffend bekommen haben oder wenn Sie eine Herzoperation hatten. Große Risiken bergen auch Herz-Gefäß-Probleme und damit zusammenhängende Krankheiten. Herz-Gefäß-Physiotherapie bedeutet vor allem Beratung und Übungen. Aber vorher sollte auf jeden Fall ein Arzt zu Rate gezogen werden.
[/dt_sc_toggle_framed]
[dt_sc_toggle_framed title="Lunge- und Atmungssystem"]

Lungenkrankheiten und Allergien nehmen ständig zu. Sehr häufig sind Asthma und chronisch obstruktive Lungenerkrankungvor. Asthma ist oft genetisch bedingt, aber bei chronischobstruktive Lungenerkrankung ist oft das dauerhafte, über Jahre praktizierte Rauchen der Auslöser.

In der Atmungsphysiotherapie wird das Augenmerk hauptsächlich auf richtiges und effektives Atmen gelegt. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es eine gute Brust-Beweglichkeit und eine richtige Atemtechnik. Für Asthmatiker ist es wichtig zu wissen, wie sie Schleim auswerfen können und welche Übungen und Sportarte empfehlenswert sind. Personen, die an chronisch obstruktive Lungenerkrankung leiden, sind oft in schlechter körperlicher Verfassung und brauchen Anweisung, wie sie mit weniger Beschwerden den Alltag meistern können.

Es gibt viele weitere Lungenkrankheiten, aber Physiotherapie hat immer dasselbe Ziel: die Atmung zu optimieren und Anleitung zu geben, wie Sie die Beschwerden am besten meistern.
[/dt_sc_toggle_framed]
[dt_sc_toggle_framed title="Nervensystem"]

Nervenprobleme und –krankheiten sind unterschiedlich. Sie können im Gehirn, im Rückenmark oder in peripheren Nerven vorkommen. Es gibt verschiedene physiotherapeutische Maßnahmen, welche auf der medizinischen Situation sowie der funktionalen Fähigkeit des Patienten basieren und dementsprechend geplant werden.

Eine der häufisten und ernsthaftesten Krankheiten des Nervensystems ist der Gehirnschlag. Dieser verursacht einseitige Lähmungen und die Intensität hängt von der Dauer der Blutunterberchung ab. Die Genesung gestaltet sich oft langsam, aber mit intensiver Physiotherapie kann die Situation sehr verbessert werden.

Krankheit Parkinson

Parkinson ist eine fortschreitende neurologische Fehlsteuerung wie etwa bei Multiple Sklerose. Verursacht wird die Krankheit durch die Rückbildung von Dopamin in den Zellen des Mittelhirns. Häufige Symptome sind Muskel-Zuckungen, verlangsamte Bewegungen, Zittern und Gleichgewichtsstörungen.

Das Ziel des Physiotherapeuten bei Parkinson ist, die Selbständigkeit der betroffenen Person durch ausgewählte Übungen so lange wie möglich zu erhalten. Deswegen gilt es, bereits in der Anfangsphase der Krankheit aktiv zu bleiben, um die Abnahme aller Funktionen und physischen Fähigkeiten so lange wie möglich hinauszuzögern. Wenn die Krankheit fortschreitet, beinhaltet die Physiotherapie fünf Kernbereiche: Transfer, Körperhaltung, Greifbewegung, Gleichgewicht und das Gehen.
[/dt_sc_toggle_framed]
[dt_sc_toggle_framed title="Orthopädie"]

Orthopädie ist ein Spezialgebiet der Chirurgie und beinhaltet Operationen von der Muskel-Skelett-Struktur wie Knochen, Gelenke, Knorpel, Muskeln, Bändern, usw. Typisch sind auch Hüft-, Knie- oder Bandscheibenoperationen.

Nach einer größeren Operation ist die Physiotherapie dazu da, der Person so schnell wie möglich die Bewegungs-Fähigkeiten für das tägliche Leben und für die Ausübung der Hobbys wieder zu ermöglichen. Wenn z.B. eine Beinoperation erfolgte, hat Physiotherapie das Ziel, dass die Person so schnell wie möglich wieder normal gehen kann. Der Therapieplan sollte immer auf die Person individuell ausgerichtet sein. Bei Athleten z. B. ist die Physiotherapie sehr intensiv. Aber auch bei einer älteren Person und im Falle einer Gelenk-Ersatz-Operation nimmt Physiotherapie eine wichtige Rolle ein, um die Person gut zu rehabilitieren und ihr wieder gut auf die Beine zu helfen.

Die besten Resultate erreicht man, wenn sofort nach der Operation mit Physiotherapie begonnen wird. Das Feld der Anwendung ist weit. Begonnen wird meistens mit manueller Arbeit, um z.B. die Beweglichkeit zu verbessern. Je fortschreitender der Heilungsprozess ist, umso wichtiger wird die Therapie mit verschiedenen Übungen. Nach großen Operationen, sollte der Patient, auch zwischen den Physiotherapie-Sitzungen, das Training zu Hause als besonders wichtig erachten.
[/dt_sc_toggle_framed]
[dt_sc_toggle_framed title="Sportverletzungen"]

Sportverletzungen werden in zwei Gruppen eingeteilt. Einmal die Traumata, wie Bänderriss, Muskelriss oder Gelenkbruch. Ist die Verletzung klein und die beschädigte Struktur nicht total gebrochen, dann ist mit Hilfe der Physiotherapie bald alles wieder hergestellt. Wenn die Verletzung schwerer und eine Operation notwendig ist, dann dauern Reha und Physiotherapie länger. Es kann aber auch sein, dass gröbere und große Verletzungen selten Operationen brauchen, vorausgesetzt, das Problem wird sofort richtig erkannt und die Verletzung von Beginn an richtig therapiert.

Sport-Physiotherapie ist mehr als nur das Behandeln von Verletzungen. Eine gute Sport-Physiotherapie legt die Wichtigkeit auf die Vorbeugung. Schwächen und Stärken sollten aufeinander abgestimmt werden. Schwächen können z.B. Muskelstärke, Gelenkmobilität, –stabilität und –kontrolle betreffen. Sport-Physiotherapie kann sowohl die Vorbereitung auf ein Rennen hin bedeuten, als auch verschiedene Behandlungsarten sein – immer mit dem Ziel, dass die Person die beste Leistung erbringen kann.
[/dt_sc_toggle_framed]

[/dt_sc_one_third]

[dt_sc_clear]

[dt_sc_clear]

[dt_sc_hr_invisible]

News

[dt_sc_one_third first]

[dt_sc_clear]

[dt_sc_hr_invisible]

Unsere Partner

[dt_sc_one_fourth first]

Hotel-Bachmann-Dolomiten.web

Hotel Bachmann***, Niederdorf

[/dt_sc_one_fourth]
[dt_sc_one_fourth]

Ariabuona010mini

Klimastollen Prettau

[/dt_sc_one_fourth]
[dt_sc_one_fourth]

innenaufnahmen almhaus und garni 001mini

App. Almhaus Pfister***, Prettau

[/dt_sc_one_fourth]
[dt_sc_one_fourth]

client4

[/dt_sc_one_fourth]